Aurich-Pfalzdorf

Pfalzdorf, der mit lediglich rund 250 Einwohnern bevölkerungsärmste Stadtteil Aurichs, liegt ein paar Kilometer nordöstlich der Auricher Innenstadt und ist zum Beispiel über die Kreisstraße K130 zu erreichen.

Direkt an dieser Kreisstraße befindet sich auch der kleine Ortskern von Pfalzdorf, den Sie ausschnittsweise auch auf dem folgenden Foto sehen können.

 

Aurich-Pfalzdorf
Pfalzdorf: Kleines Dorf entlang der K130

 

Aurich-Pfalzdorf wurde im Übrigen vor etwas mehr als 200 Jahren von Einwanderern gegründet, die vorwiegend aus der Pfalz stammten, wodurch sich auch der Name dieses Auricher Stadtteils erklärt.

Das Gründungsjahr von Aurich-Pfalzdorf, sprich 1803, findet man übrigens auch auf einem Gedenkstein wieder, der sich im Ortskern von Pfalzdorf befindet. (Siehe Bild unten)

Gedenkstein in Aurich-Pfalzdorf
Gedenkstein in Pfalzdorf zur Erinnerung an das 200 jährige Bestehen.

 

Dieser Gedenkstein wurde im Jahre 2003 im Rahmen des 200 jährigen Bestehens von Pfalzdorf aufgestellt.

Wie oben bereits erwähnt leben im Auricher Stadtteil Pfalzdorf nur recht wenige Menschen, weshalb der größte Teil des Pfalzdorfer Areals auch sehr ländlich geprägt ist und es entsprechend viele landwirtschaftlich genutzte Flächen gibt.

Pfalzdorf - Von Landwirtschaft geprägt
Typische Pfalzdorfer Landschaft

 

Das obige Bild zeigt Ihnen Aurich-Pfalzdorf einmal von dieser ländlichen Seite, wobei die landwirtschaftlich genutzten Flächen ein durchaus reizvolles Erscheinungsbild aufweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.