Die Stadt Aurich in Ostfriesland

Aurich Stadtzentrum

Sehenswürdigkeiten
Auricher Museen
Aurich Innenstadt
Auricher Schloss

Betriebe & Dienstleister

Aurich City

Auricher Stadtteile

Brockzetel
Dietrichsfeld
Egels
Extum
Georgsfeld
Haxtum
Kirchdorf
Langefeld
Middels
Pfalzdorf
Plaggenburg
Popens
Rahe
Sandhorst
Schirum
Spekendorf
Tannenhausen
Walle
Wallinghausen
Wiesens


Aurich in Ostfriesland (Home)     -     Impressum     -     Datenschutzerklärung

Aurich-Haxtum

An den südwestlichen Teil des Stadtkernes von Aurich grenzt der Stadtteil Haxtum, der mit einer Fläche von nur etwas mehr als 2 Quadratkilometern einer der flächenmäßig kleinsten der Auricher Stadtteile ist.
Da weite Teile von Aurich-Haxtum allerdings relativ dicht besiedelt sind, kommt dieser Stadtteil auf etwas mehr als 1800 Einwohner und ist somit deutlich stärker besiedelt, als andere Stadtteile Aurichs, die zum Teil über eine deutlich größere Fläche verfügen.

Man durchquert den Stadtteil Haxtum, wenn man von der Innenstadt aus über die Landstraße L2 ("Oldersumer Straße") in Richtung der Ortschaft "Oldersum" fährt.
Entlang dieser Landstraße ist auch ein Teil des Ortskernes von Haxtum zu finden. (Siehe auch folgendes Bild)


Aurich-Haxtum Haxtum: Der Ortskern entlang der Landstraße L2

Die meisten der Einwohner von Aurich-Haxtum leben recht komfortabel in Einfamilienhäusern, so dass man auf dem Haxtumer Areal auch recht viele entsprechende Wohnsiedlungen vorfindet.



Der Stadtteil Haxtum verfügt jedoch auch über eine Sehenswürdigkeit, sprich der "Haxtumer Mühle", die Sie auf folgendem Foto sehen können.

Haxtumer Mühle - Galerieholländer Die Haxtumer Mühle - Ein schöner Galerieholländer

Die Mühle in Haxtum ist ein sogenannter Galerieholländer, der heute allerdings nicht mehr in Betrieb ist, sondern ein Baudenkmal darstellt.